18. August 2010

"blick-blick" die Arbeit der Medienklasse für den Rundgang 2010




Für die Arbeit wurden alle Gegenstände in der Klasse mit einem Aufkleber versehen, der Besitzer, Standort und Nummer des Gegenstandes offenbart.  Im Hauptraum der Klasse wurde alles zu einem Gesamtbauwerk gestapelt. Am leeren Ursprungsort erinnert nun nur eine Karteikarte mit den gleichen Informationen an den Gegenstand. Anstelle von präsentierten Arbeiten finden sich in den Arbeitsräumen neben den "Gegenstandskarten" Karteikarten, die die künstlerische Arbeiten katalogisieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen